Aktuelle News

News von Steuernsparen

  • Wer in Deutschland wohnt, gibt seine Steuererklärung auch in Deutschland ab. Das klingt erstmal logisch. Aber auch Menschen, die nicht in Deutschland wohnen, geben regelmäßig hier ihre Steuererklärung ab. Warum eigentlich? Grund dafür sind die Regelungen zur unbeschränkten und beschränkten Steuerpflicht. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie hier. Kurz & Knapp Mit Wohnsitz […]
  • Für einige hieß es aufgrund von Corona: ab ins Home-Office! Für viele gilt das immer noch. Egal, ob Arbeitszimmer oder zweckentfremdeter Küchentisch: plötzlich werden Privaträume auch beruflich genutzt. Können die anteiligen Kosten für Miete oder Strom dann als Werbungskosten abgezogen werden? Die Hoffnung schwindet leider schnell. Denn nur Wenige erfüllen die strengen Anforderungen der Finanzverwaltung. […]
  • Manchmal bittet das Finanzamt um eine Feststellungserklärung. Betroffen sind oft Unternehmer aber auch Privatpersonen, wie gemeinsame Grundstücksbesitzer oder Erbengemeinschaften. Erfahren Sie hier, um was es sich bei der Feststellungserklärung genau handelt. Kurz & Knapp Eine Feststellungserklärung ist Teil der Einkommensteuererklärung. Nur bestimmte Personen müssen eine Feststellungserklärung abgeben. Es gelten eigene Fristen für Abgabe und Einspruch. […]
  • Sie haben einen Bauplatz gekauft, auf den Sie jetzt bauen? Oder Sie haben eine bestehende Immobilie erworben? Dann haben Sie bestimmt auch schon Grunderwerbsteuer ans Finanzamt gezahlt. Diese fällt nur einmal beim Kauf des Bauplatzes oder der Immobilie an und bemisst sich in der Regel nach dem Kaufpreis. Anders ist das bei der Grundsteuer. Was […]
  • Für den Chef und die Kollegen auch zuhause erreichbar sein. Auch nach Feierabend nochmal die Mails checken. Morgens bereits auf dem Weg zur Arbeit wichtige Meetings planen. Und vor allem im Home-Office sind Privat- und Berufsleben unvermeidbar miteinander verbunden. Steuerlich zahlt sich das aus! Denn so ergeben sich für Sie aus Telefon- und Internetkosten plötzlich […]
  • Viele machen sich über Steuern vermutlich erst dann Gedanken, wenn Sie anfangen Geld zu verdienen. Denn: Zwischen dem, was der Arbeitgeber zahlt und dem, was auf dem Konto ankommt, liegt oft ein gewaltiger Unterschied. Doch nicht jeder Arbeitnehmer zahlt zwangsläufig Einkommensteuer. Und da stellt sich natürlich bei vielen die Frage: Ab wann muss man Steuern […]
  • Vielleicht fragen Sie sich: Hat das etwas mit Rente und Pension zu tun? Ja! Denn das sind zwei Vertreter der Gruppe der Versorgungsbezüge. Doch was gehört noch dazu? Das erfahren Sie in diesem Beitrag. Außerdem zeigen wir Ihnen, was steuerlich zählt. Lesen Sie einfach hier weiter. Kurz & Knapp Versorgungsbezüge sind rentenähnliche Einkünfte. Abhängig von […]
  • Sparen Sie bares Geld und profitieren Sie vom Wissen der Steuer-Fachredaktion von Buhl: Im aktuellen steuer:Magazin lesen Sie die besten Tipps zum Steuern sparen. Leicht verständlich aufbereitet, mit vielen Praxis-Tipps für alle Steuerzahler. Der Beitrag SteuerMagazin – wertvolle Tipps für Ihre Steuererklärung erschien zuerst auf Steuernsparen.
  • Spekulationssteuer? Zugegeben, es hört sich an, als käme es aus unserem Beitrag „Kuriose Steuern“. Tatsächlich ist das eine umgangssprachliche Bezeichnung der wohl bekanntesten Steuerart: der Einkommensteuer. Doch die Spekulationssteuer zahlen Sie nur für bestimmte Einkünfte. Genauer gesagt geht es hier um das private Veräußerungsgeschäft. Was das nun wieder ist? Erfahren Sie mehr dazu in diesem […]
  • Abfindungen sind oftmals mit einem lachenden und einem weinenden Auge verbunden. Es bedeutet zum einen Abschied nehmen und zum anderen ein Plus auf dem Konto. Ein Anspruch auf Zahlung einer Abfindung besteht jedoch grundsätzlich nicht. Zahlt der Arbeitgeber dennoch eine, stellen sich unmittelbar steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Fragen. Lesen Sie hier, was es zu beachten gilt. […]

News von Haufe

  • Das BMF hat sich zur Ausstellung von Steuerbescheinigungen für Kapitalerträge nach § 45a Abs. 2 und 3 EStG geäußert.Mehr zum Thema 'Bescheinigung'…Mehr zum Thema 'Kapitalertrag'…Mehr zum Thema 'Muster'…
  • Das BMF hat sich zum Berufungsrecht auf Art. 306 ff. MwStSystRL in Bezug auf die umsatzsteuerliche Behandlung von Reiseleistungen geäußert.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'…Mehr zum Thema 'Reiseveranstalter'…
  • Bereits seit dem 1.1.2010 sind die Beiträge für die Basiskranken- und Pflegeversicherung (nachfolgend nur Beiträge zur Basisabsicherung) in unbegrenzter Höhe als Vorsorgeaufwendungen abziehbar. Außerdem ist in § 10 Abs. 1 Nr. 3 Satz 4 EStG geregelt, dass Beiträge für künftige Jahre im Zahlungsjahr abziehbar sind.Mehr zum Thema 'Krankenversicherung'…Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'…
  • Für Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft kann unter den Voraussetzungen des § 32c EStG eine Tarifermäßigung bei der Einkommensteuer erlangt werden. Hierzu hat das BMF die Antragsformulare für die Jahre 2016 bzw. 2019 mit Erläuterungen und einer Berechnungshilfe zur Verfügung gestellt und aktuell in einem ausführlichen Schreiben Stellung bezogen.Mehr zum Thema 'Land- und Forstwirtschaft'…Mehr zum […]
  • Eine zum Abbau eines Bodenschatzes verpachtete Fläche verliert ihre Zuordnung zum Betrieb der Land- und Forstwirtschaft nicht, wenn die Rekultivierung und die Wiederaufnahme der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung vorgesehen sind.Mehr zum Thema 'Bewertung'…Mehr zum Thema 'Land- und Forstwirtschaft'…
  • Bei einer über eine zwischengeschaltete Kapitalgesellschaft vermittelten (mittelbaren) Beteiligung an einer grundbesitzenden Personengesellschaft ist für eine Anteilsvereinigung i.S. des § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG der Anteil am Vermögen der Personengesellschaft und nicht die sachenrechtliche Mitberechtigung am Gesamthandsvermögen maßgebend.Mehr zum Thema 'Grunderwerbsteuer'…Mehr zum Thema 'Anteilsübertragung'…Mehr zum Thema 'Kapitalgesellschaft'…
  • Das FinMin Thüringen weist auf das Projekt "NACHDIGAL – Nachlieferung digital" hin. Über "Mein ELSTER" können Belege nun digital und sicher an die Thüringer Finanzämter übermittelt werden.Mehr zum Thema 'Beleg'…Mehr zum Thema 'Steuererklärung'…Mehr zum Thema 'ELSTER'…Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'…Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'…
  • Die Finanzpolitiker der Koalitionsfraktionen haben sich nach Angaben des finanzpolitischen Sprechers der SPD-Fraktion, Lothar Binding, auf vorübergehende steuerliche Entlastungen für Arbeitnehmer im Homeoffice verständigt.Mehr zum Thema 'Homeoffice'…Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'…Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'…Mehr zum Thema 'Coronavirus'…
  • Die bisherige Überbrückungshilfe wird bis zum 30.6.2021 verlängert und erweitert. Dabei wird eine Neustarthilfe für Soloselbstständige eingeführt. Inzwischen sind weitere Details bekannt geworden.Mehr zum Thema 'Coronavirus'…
  • Das BMF erläutert Anwendungsfragen des § 2b UStG in Zusammenhang mit dem Friedhofs- und Bestattungswesen und ändert den UStAE.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'…Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer-Anwendungserlass'…Mehr zum Thema 'Juristische Person des öffentlichen Rechts'…